Montag, 23. Januar 2017

Das ich mal einen Mantel nähe...

...das hätte ich mir auch nicht träumen lassen!

Aber ich hab es tatsächlich getan! 😊

Kerstin vom Nähzirkus hatte ihren Damenmantel Frieda hier bei mir zuhause genäht
...und von dem war ich wirklich begeistert (HIER könnt ihr ihn sehen.)!
 Als Renate von Mondbresal dann im Herbst letzten Jahres einen Probenähaufruf
für die Kinderversion Eval gestartet hat, da hab ich mich einfach mal beworben
...und wurde tatsächlich ausgewählt!

Ich hatte ja ehrlich gesagt ein wenig Bammel
...aber das war überhaupt nicht nötig!
Die Anleitung ist wirklich klasse,
und der Schnitt absolut PERFEKT!
Ich bin wirklich schwerstens verliebt in diesen Mantel 💖
...und dem Zornröschen steht er phantastisch, finde ich jedenfalls!

Ich bombardiere euch jetzt einfach mal mit Fotos! 😉










Der Mantel ist aus ganz tollem Wollstoff von Aktivstoffe.
Für den Beleg habe ich (gut abgelagerte 😉) Webware genommen
...und das Futter ist ein ganz dünnes Steppfutter.
Das hat wirklich nicht mehr als 2mm,
wärmt aber in Kombination mit dem Wollstoff wunderbar!
(Ich habe das Kind während des Spaziergangs wohl 10x gefragt ob es warm genug ist 😀
...und an dem Tag waren Temperaturen um den Gefrierpunkt!)
Die Knöpfe sind aus Holz und in Handarbeit hergestellt.
Ich habe sie auf einem Kunsthandwerkermarkt, bei einem sehr netten älteren Herrn gekauft.


Und weil ich so begeistert von dem Schnitt bin,
hab ich mich tatsächlich auch noch an die Damenversion getraut! 
Ihr dürft gespannt sein! 😉

Habt eine schöne Woche!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...