Donnerstag, 28. Februar 2013

12tel Blick-Februar

Ich möchte euch gerne noch den Februar-Ausblick in unseren Garten zeigen
...es ist schon einiges passiert!
 
Wenn ihr genau hinschaut könnt ihr die neuen Zaunpfähle erkennen,
die mittig über den Rasen gehen
...da wird dann ab Samstag ein Zaun unseren Garten zieren!
Der hintere Teil gehört leider nicht zu unserem Grundstück
...wir durften ihn nur nutzen, weil der Besitzer des Grundstücks
(Vorbesitzer unseres Hauses)
im Gegenzug einen Schuppen genutzt hat der auf unserem Grundstück stand.
Jetzt hat er aus Altergründen seinen Gemüsegarten
(den er auch nach dem Verkauf seines Hauses weiter beackert hat)
aufgegeben, und eigentlich hatten wir gehofft das Grundstück dann auch,
 wie damals besprochen, kaufen zu können!
Aber leider hat sein Sohn andere Pläne!
Er setzt uns jetzt 2 Einfamilienhäuser+Garagen vor die Nase
(auf einem Grundstück von 840 Quadratmetern!!!) !
 
Na ja...jetzt machen wir einfach das Beste daraus
...wird schon werden!
 
Hier könnt ihr noch mal einen Blick nach links riskieren
...da ist letzte Woche auch einiges passiert!
ABER UNSER BAUWAGEN BLEIBT :o))) !!!
 
Diese ganze Aktion ist auch einer der Gründe
warum ich im Moment mal wieder kaum zum kommentieren komme
...ich hoffe das versteht ihr!?
 
Auf jeden Fall ist die tolle Aktion 12tel Blick von Tabea Heinicker
ein guter Grund das ganze Geschehen mal ein Jahr lang im Bild festzuhalten!
 
Ganz liebe Grüße,Doris!
 
 


Kommentare:

  1. Ach je, wie blöd :(((

    Ich drück` dich,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja total bescheuert, was sich der Herr Nachbarssohn da hat einfallen lassen. So was blödes!!
    Ich drück dir Daumen, dass die neuen Nachbarn dann wenigstens lieb sind!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. du machst das schon richtig...versuchen, das beste ßdraus zu machen...ändern läßt es sich eh nicht! liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  4. So in Bildern ist es noch mal gruseliger... Aber irgendwofür wird es schon gut sein!!! Ich will den trotzdem mal treffen........ ;-)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. oh...gemein!!!Aber da nicht zu ändern..macht es FÜR EUCH so schön wie möglich..ndn der Bauwagen ist klasse!!!
    liebe Grüße und ein schönes Woe!!Tanja

    AntwortenLöschen
  6. schitte, wenn solche Hoffnungen zerstört werden!
    ABER: wer weiß, wofür es gut ist?!

    Ich wünsche euch für die Zukunft die nettesten Nachbarn der ganzen Stadt und vielleicht baut ihr ja in ein paar Jahren eine kleine Tür in den neuen Zaun, damit man sich noch schneller gegenseitig besuchen kann?

    Ich wünsche es euch von ganzem Herzen!

    Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  7. oh so schnell geht es so konkret los mit den plänen. und die wollen dann selber darin wohnen? oder das ganze verkaufen oder vermieten? sehr seltsam. es muss genug menschen geben, die gerne so eng wohnen. ihr habt glück, dass das bäumchen an der richtigen stelle steht. und vielleicht könnt ihr eine pergula oder so bauen, damit ihr die neuen häuser nicht immer betrchten müsst ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  8. Wie BESCHEUERT das ist *heul*
    Ich hab gedacht, den Nachbarn stört irgendne Hecke, die wegsoll. DAS ist wohl zum totalen Davonlaufen *aufdenBodenschmeiß*
    Ach Manno, sowas. Ich wunder mich hier schon immer über die ganzen Idioten, die Grundstücke teilen und sich dann für nen schnellen Taler die neuen Nachbarn quasi in die Müslischüssel holen.

    Das tut mir ECHT leid. Ich drück dich mal!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...