Dienstag, 13. Dezember 2011

Massenproduktion ist eindeutig nicht mein Ding ;o)!

Aber die Weihnachtsgeschenke müssen ja fertig :o)!
Nach einer Umfrage in der Familie wurde entschieden das diese Variante der Handyladetaschen allen am besten gefällt...
...und das Windlicht hat unsere Schnecke in der Krippe gebastelt und mir gestern bei der Weihnachtsfeier geschenkt :o)))!
Übrigens, die Geschenke sind bei den Erzieherinnen super angekommen!!!

Ganz liebe Grüße,Doris!

Kommentare:

  1. liebe Doris, ich nähe auch lieber Unikat, alleine das sticken 6x gleich und jedesmal aufpassen und du warst mega fleissig und hast das toll gemacht, deine Stationen sehen schön aus.

    glG HEike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doris...ich fühle mit dir....aber hat sich gelohnt...klasse...der Spruch war ja auch mein Favorit !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Oh, Hut ab! - So viele gleiche Teile zu nähen ist ja wirklich eine Geduldprobe. Nicht umsonst habe ich meine Sammlung an Brotkörbchen neulich alle in unterschiedlichen Stoffkombis gemacht.
    Aber toll sehen sie aus, deine Täschchen! Kommen sicher gut an.
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  4. Sehen toll aus. Und Lob für so viel Fleiß. ich würde das glaube ich gar nicht hinkriegen, zweimal genau dasselbe ( Ausnahme ITH-Dateien - lach)
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  5. Massenproduktion ist auch nicht meins... Aber schön sind sie trotzdem, Deine Ladestationsdinger. ;o)

    Das mit dem Kerzengeschenk ist ja zu süß! Schnecke halt. :o)

    Liebe Grüße aus dem Chaos,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. da möchte ich aber dann kein Handy mehr herumliegen sehen :)
    Superschön sind sie trotz "Massen"produktion!!!
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. du bist sooo fleißig:-) ganz, ganz toll sehen die aus!!!
    ich hab´s auch nicht so mt massenproduktion...deshalb warten hier immer noch zwei auf ihre Sternkissen...

    gglg andrea

    AntwortenLöschen
  8. Oh nee, das ist auch nicht so mein Ding, die Massenproduktion. Aber wenn man dann erstmal dabei ist, dann geht´s meistens.
    Die Endprodukte deiner Massenproduktion sind im übrigen sehr toll geworden.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  9. tolle idee. aber ich habe auch gemerkt, massenproduktion ist nicht mein fall. irgendwann läßt die lust dann nach... von den windlichtern haben wir auch noch tausende hier im haus, werden jedes jahr wieder gerne gebastelt.
    lg, kirsten

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde sie auch klasse :-)) Das Teelicht ist auch so toll geworden. Da war die kleine Maus auch fleissig - auch deine Geschenke für die Erzieherinnen, die sind wirklich ein Traum (der Post ist wohl an mir vorbei gegangen) :-))


    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  11. Massenproduktion ist auch nichts für mich. Aber Du warst ja sehr tapfer und es hat sich gelohnt ;o)
    Ein süßes Windlicht hat Du geschenkt bekommen!

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...