Mittwoch, 5. Oktober 2011

Ein Yorik für die Schnecke !

Weil ich im Moment immer so schöne Danai-Hoodies sehe mußte bei uns natürlich auch einer her ;o) !
Weil ich aber den Schnitt nicht besitze...und auch keinen großen Unterschied zu Yorik erkennen kann (ob die Passform die gleiche ist weiß ich natürlich nicht!)...gab es einen Yorik mit selbstgebastelten Bullaugen-Taschen :o)!
Und bevor hier wieder jemand nach Model-Fotos schreit (*winke* Sarah ;o)))! )...zeig ich euch mal gleich eins ;o) !
Ich finde der Schnitt fällt recht kurz aus...ich habe schon ein paar Zentimeter verlängert...beim nächsten Pulli werden es aber wohl noch ein paar mehr!

Und wenn noch jemand einen schönen Hoodie-Schnitt für Männer kennt...ich würde mich über Hinweise freuen :o)!

Ganz lieben Gruß,Doris!


Kommentare:

  1. Süß! Ja, Yorik und Danai sind schon sehr ähnlich. Danai ist noch etwas weiter und überhaupt ziemlich reichlich.

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir suuuuuper ... und ich finde, man muss nicht jedes Schnittmuster besitzen. Du hast uns dies bewiesen!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Super gelungen. Die Bullaugentaschen gefallen mir richtig gut. Muss ich mir merken. Man muss auch nicht wirklich jedes Schnittmuster haben. Ein paar Details abgucken und schon hat man etwas ähnliches. Auch Schnittmuster wollen recycled werden ;)
    Mit dem Herrenschnitt kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  4. Ist der süß!!! so schöne Farben...gefällt mir total gut!
    bis jetzt konnte ich auch keinen großen Unterschied sehen...und wenn danai noch weiter sein soll, ich finde Yorik ist schon weit genug... die Taschen hast du außerderdem super hingekriegt!!! probier ich auch mal aus :-)

    ganz liebe Grüße, andrea

    AntwortenLöschen
  5. oh wie süß!!! deine maus und natürlich auch der pulli ;-)
    die farben sehen klasse aus - bin begeistert!!!
    lg, Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. toller Pulli und wir verlängern auch und die Bullaugentaschen sind supi.....

    Das Schaf habe ich selbst digitalisiert, hatte ich doch im Frühjahr auf unserem Klingelschild gemalt und mein Bloghintergrund wird auch stark bewacht.

    Ist dein Mann eher schmal - dann Yorik der fällt so riesig aus, da kannst du bestimmt was machen. Ansonsten Fehmarn von Schnittreif, einfach den Reisser weglassen und du hast einen schönen Pulli, habe letztes Jahr auch einige genäht.

    glG Heike

    AntwortenLöschen
  7. Du bist ja super! Und der Pulli soundso, gefällt mir gut, die STickdatei mag ich ja auch sooo gern und dem Schneggi gefällts auch :)
    LG ANDREA

    AntwortenLöschen
  8. Bullaugentaschen -cool. Ist ein echt schöner Pulli geworden.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Doris,

    ein schicker Pulli für deine Maus! Ich verlängere ja schon die meisten Sachen von vornerein, von demher ist mir das noch gar nicht aufgefallen...kann man durch ein breites Bündchen ja aber schnell beheben. Hoodie Schnitt für Männer kenne ich leider keinen.

    liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  10. wow, doris, so ein toller hoodie! die bullaugentaschen find ich extrem schick! jedesmal, wenn wieder jemand die runden täschlein zeigt, nehm ich mir vor, das auch mal zu probieren... naja, irgendwann wirds schon noch :-)
    mir gehts übrigens wie dir- ich seh den unterschied zwischen den beiden schnitten auch nicht wirklich...nur die danais sehen alle viel zu gross aus :-)
    ganz liebe grüsse nelli

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...