Donnerstag, 13. Oktober 2011

Der Winter kann kommen...

...na ja, ein bißchen Zeit kann er sich schon noch lassen...aber wir sind auf jeden Fall gerüstet ;o)!
Der Schnitt ist Felix...ohne Teilungen und um ein ganzes Stück zum Mantel verlängert...bei den Taschen habe ich mich von Jadela inspirieren lassen ;o)!
Außen schöner fester Schweden-Stoff...und gefüttert ist das Teilchen erst mit einer Lage Stepper (mit der Futterseite zum Außenstoff...damit der Mantel schön windabweisend ist!) und superkuscheligem Zottelfleece (der vorher eine ausgediente Kuscheldecke war...also wieder mal Recycling *grins*) !


Außerdem musste ich unbedingt gleich ein Streu(ter)blümchen nach dem freeBook meiner Lieblins-nicht-Leserin (das ist wieder mal was für Insider ;o))) !) testen!
Vielen Dank das du dir solche Arbeit für uns gemacht hast liebe Sabine !


Ganz lieben Gruß,Doris!

Kommentare:

  1. supersüße jacke! die würde ich meiner maus auch sofort anziehen :-).
    lg fenja

    AntwortenLöschen
  2. hallo Doris!

    das ist ja eine tolle Jacke!!! ich sag ja, die Schwedenstoffe haben´s in sich...sieht super aus. und die Idee mit dem Stepper falsch rum...einfach super! muß ich mir für die nächste dicke Jacke merken.

    liebe grüsse
    andrea

    ...bei mir spinnt blogger anscheinend wieder, ich hab deinen post gar nicht in meiner liste :-((

    AntwortenLöschen
  3. die sieht ja super aus, ... an die Winterjacken traue ich mich immer noch nicht wirklich dran... mal sehen vielleicht schmeiß ich in den Ferien Mann und Kinder mal raus und mach das in Ruhe

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
  4. beim letzten Schwedenbesuch hatte ich den Stoff in Händen, wusste aber nicht so recht, was ich damit anfangen könnte. Deine Jacke sieht so stark aus, genial wirkt der Stoff da! Superduperjaaaa!
    LG Andrea

    PS: Ist die ecard angekommen???

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Jacke ... Auf die Idee, den Schweden-Stoff für eine Jacke zu verwenden, wäre ich nie gekommen.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. Hat sich ausgenichtlesert!!!!! Ich war schneller als die!!!!! STRIKE!!! Wurd jetzt aber auch Zeit - hätt ich beinahe noch das Blümchen verpasst und dass, wo ich mich sooo freue, wenn es jemand nachhäkelt!! Bin schon ein bisschen stolz, muss ich zugeben. Du kannst auch stolz sein, denn eine dreilagige, windabweisende, schnittveränderte Winterjacke...holla die Waldfee, das ist schon Königsklasse! Sie ist echt zum Klauen schön!!
    GGGGLG,
    Sabine, deine Nummer 61 !!!!

    AntwortenLöschen
  7. Wie toll die wieder aussieht!!!! So einen "einfachen" Stoff für eine Jacke zu nehmen, auf die Idee wär ich gar nicht gekommen!? GENIAL!!! Herr, gib mir Zeit das alles nachzumachen! *gg*

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  8. oh, die jacke bzw der mantel ist aber hübsch geworden! den stoff find ich auch ganz super schön und gut zu verarbeiten- der hält wenigstens was aus :-) allerdings bei mehreren lagen wirds schon schwierig, nicht?
    ganz liebe grüsse,
    nelli

    AntwortenLöschen
  9. Puhhhhh, ist die klasse. Da wäre ich ja nieeee drauf gekommen, den Stoff für eine Jacke zu verwenden. Dabei ist er einfach perfekt dafür geeignet. Du hast da einfach DEN Blick für´s Recyclen oder Umfunktionieren. Hut ab!!!
    Eine Streuterblume habe ich auch "schon" gehäkelt. Sie sitzt auch schon da, wo sie hingehört. Ich habe es heute nur nicht mehr geschafft zu fotografieren.
    Echt so nett von Sabine und eine tolle Anleitung.
    LG LeNa Erdmann ;)

    AntwortenLöschen
  10. Huhu!
    Also die Jacke finde ich auch total klasse! Ich find es immer super schwierig so großmotivige Stoffe zu verwenden, aber du hast es super umgesetzt!
    Lg.Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Die ist dir aber gelungen!!! Mit dem Schwedenstoff ... super Idee.

    LG, Ingrid

    AntwortenLöschen
  12. Genial gut gelungene Jacke!
    Der Schwedenstoff ist hier ja absolut perfekt zum Einsatz gekommen, finde ich.
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...