Donnerstag, 14. Juli 2011

Sügüdü ???

Dieses Wort hat uns in den letzten Wochen echt Rätsel aufgegeben...aber auch sehr zum lachen gebracht ;o)!
Denn dieses Wort haben wir von unserer kleinen Schnecke mindestens 10x am Tag zu hören gekriegt...nur was es bedeuten soll wußte keiner aus der Familie (obwohl die Kurze sonst echt schon recht deutlich spricht!)!
Es ist eigentlich schon in den täglichen Sprachgebrauch mit aufgenommen...denn wenn ich mich in die Küche stelle und laut "Sügüdü!" sage, dann kann ich sicher sein das von irgendwo aus dem Haus jemand "Sügüdüüü!" zurück ruft :o)!
Bis gestern...das arme durchfallgeplagte Kind durfte den Vormittag gemütlich mit Mama, Oma und großem Bruder auf dem Sofa vor dem Fernseher verbringen...und was maschiert da über den Bildschirm???  Die Kleine zeigt drauf und ruft lauthals:" Sügüdü !!!" Wir haben uns angeschaut (ich schätze dann konnte man den Groschen fallen hören ;o)!)...und wie aus einem Mund kam von uns dreien:" Schildkröte!!!"
Und im nächsten Moment haben wir alle Tränen gelacht :o)))!
Die kleine Schnecke hat uns angeschaut als wenn sie sagen wollte:" Was haben die denn jetzt für 'nen Auftrag...das hab' ich doch die ganze Zeit schon gesagt !!!" ;o)

Auf jeden Fall war in meinem Kopf ein paar Momente später dieses Teil schon fertig...


...na ja...bügeln hätte ich's ja auch noch können!


Ganz lieben Gruß, Doris!

...und... " Sügüdü !" :o)))

Kommentare:

  1. Witzig! Eine Super Idee daraus ein T-Shirt zu machen und eine klasse Erinnerung.

    AntwortenLöschen
  2. Hihihi na ur süß!!! Und das Tshirt ist ja wohl der Hammer! Entzückend! Eine tolle Erinnerung! SÜGÜDÜ!!!!!!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Mönsch, ist das witzig. Wir haben hier manchmal auch solche Rätsel gehabt und sicher bald auch wieder. Nur die Stickmaschine fehlt mir noch, um es dann zu verewigen. Wäre ja vielleicht ein Argument gegenüber Herrn IdeenReich ;)
    Naja, nun wollen wir gleich erst einmal ein paar Poffen (Kartoffeln) essen, vielleicht ein bisschen Teppop (Ketchup) dazu. Zum Nachtisch gibt´s dann Goguk (Joghurt) oder Duffeck (Fruchtzwerg). Später geht´s noch zu einem Geburtstag - mit dem Auto, nicht mit dem Huffabär (Hubschrauber).
    Ich hab´s zwar nicht mit der Stickmaschine festgehalten, aber mit dem Kuli ;)
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  4. Oh das Shirt ist ja süß! Und die Geschichte ebenso. ;o)

    Das mit dem Wiesenweg ist ja lustig! Die Welt ist klein, sogar die virtuelle... ;D

    Liebe Grüße von der Muddi, die grade tierisch genervt vom "Sommer"wetter ist.

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein süßes Wort.
    Das Shirt ist auch absolut Klasse. Wird so schön in Erinnerung bleiben, ich glaub ich würd es nachher mit in eine Kiste tun, für später - sowie z.B. die ersten Schühchen usw.
    Hm, klasse bin gerad voll am schmunzeln und hab jetzt nen Sügüdü-Ohrwurm ;-)
    lg, Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. lach.... oh ja meine haben uns auch manchmal rätsel aufgegeben .. leider weiß ich bis heute nicht was Gaga heißt - Emils erstes Wort-

    Das Shirt ist toll und eine tolle Erinnerung

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Doris,

    das sind die schönsten Momente mit Kindern und bleiben einem doch für immer in Erinnerung! Sehr süß! :-)
    Und das passende Shirt dazu ist natürlich auch super gelungen!

    ganz liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Das Shirt und die Sügüdu sind total süß!! Egal wie lang es her ist, solche Wortkreationen vergißt man nie!! Fabienne hatte ihren Bruder anfangs "gauga" gerufen - und wehe, wenn jemand anders das gesagt hatte wurde er richtig bockig!!

    In diesem Sinn

    Sügüdü

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  9. Ach, wie putzig! Bei uns haben sich manche Worterfindungen auch bis heute gehalten und werden so als interne Familien-Geheimsprache immer noch benutzt...

    Sügügü - ich lach mich schlapp... Und das Shirt ist auch sehr süß geworden!

    Herzliche Grüße
    Zandi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...